Zielsetzung / Leitbild des Unternehmens:

Die erfolgreiche Arbeit des Bildungs-Zentrums Thilo Müller basiert auf einem ganzheitlichen teilnehmer- und kundenorientierten Ansatz zur Chancenverbesserung durch fachliche Qualifizierung in gewerblichen Berufsfeldern und Beratung zum Abbau von Vermittlungshemmnissen. Die Integration von Teilnehmern/innen bzw. unseren Kunden in den ersten Arbeits- bzw. Ausbildungsmarkt hat für uns immer erste Priorität.

Unsere große Stärke ist die Flexibilität unserer Arbeit. Alle unsere individuellen Aus- und Weiterbildungen sind modularisiert und werden soweit wie möglich auf den Kunden angepasst. Unser Motto lautet den Kunden dort abzuholen wo er steht und ihm dort weiterzuhelfen wo es nötig ist um den gewünschten Erfolg zu erzielen. 

Durch ständiges Beobachten des Arbeitsmarktes sowie durch Rückmeldungen von Teilnehmern und Partnerfirmen können wir unser Angebot kontinuierlich verbessern.

Mitarbeiter:

Unsere Mitarbeiter sind seit vielen Jahren in der Aus- und Weiterbildung tätig und verfügen über entsprechende Berufserfahrung im jeweiligen Einsatz- und Ausbildungsbereich. Begleitender theoretischer Fachunterricht wird durch unsere eigenen Mitarbeiter durchgeführt, fächerübergreifende Themen in allgemeinen Fächern unterrichten vorwiegend erfahrene Berufsschullehrer. Regelmäßige Weiterbildungen fordern und fördern auch unsere Mitarbeiter und eröffnen neue Möglichkeiten des Unterrichtens.

Erfolgsquoten:

Der kontinuierliche Kontakt zu regionalen Betrieben und die Betreuung unserer LehrgangsteilnehmerInnen unterstützen die erfolgreiche Vermittlung in den ersten Arbeits- bzw. Ausbildungsmarkt. In der Gesamtheit wurden im Bildungs-Zentrum bisher rund 1.500 Teilnehmer in unseren Fachwerkstätten qualifiziert und ca. 500 Teilnehmer erfolgreich umgeschult.

Qualität unserer Arbeit:

Das Bildungs-Zentrum Thilo Müller ist seit 2006 zertifiziert nach DIN ISO 9001:2008 sowie der AZAV (Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Weiterbildung). In unserem Haus hängt das QM-Zertifikat jedoch nicht nur an der Wand, sondern wir leben unser Qualitätsmanagement auch. Regelmäßige Rückmeldungen durch Teilnehmer und Partnerunternehmen münden in einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess.

Prüfungen durch unsere Auftraggeber haben wir bisher mit guten und sehr guten Noten abgeschlossen. Alle Audits unseres Zertifizierers, die wir bisher durchlaufen haben, haben keinerlei Abweichungen ergeben. 

Sollte Ihnen dennoch etwas auffallen, was wir verbessern können, freuen wir uns auf Ihre Rückmeldung!

Werkstattausstattung:

Das Bildung-Zentrum hat sich zum Ziel gesetzt, nah am Markt auszubilden. Dies können wir nur erreichen, wenn die Maschinen, die wir einsetzen, technisch auf dem neuesten Stand sind. Daher sind wir sehr darauf bedacht, in regelmäßigen Abständen unseren Maschinenpark zu erneuern und auszubauen. 

Exemplarisch können wir neben diversen Handmaschinen insgesamt 4 Fräsmaschinen (konventionell / CNC) , 10 Drehmaschinen (konventionell), 2 Drehmaschinen (CNC) und 10 Säulenbohrmaschinen allein im Metallbereich uns Eigen nennen.

Regelmäßige Pflege und Wartung unserer Maschinen sind selbstverständlich und wichtiger Bestandteil der Unterweisung unserer Teilnehmer.